[PHP] Daten mit Komma separieren und letztes Zeichen abschneiden

Da ich diesen Fall schon öfters gebraucht habe, dachte ich mir, dass ich hierzu eine kleine aber feine Lösung veröffentliche.
Hier also dieser kleine Code-Ausschnitt:


$rechner_array = split(',',$rechner);
$rechner_array_size = count($rechner_array);
foreach($rechner_array as $element) {
  $counter++;
  $element = trim($element);
  $einzelne_rechner .= ''.$element.'';
  if($counter!=$rechner_array_size) {
    $einzelne_rechner .= '\',\'';
  }
}

Tja, das war mein erster einfacher Gedanke. Durch die äußerst hilfreichen Kommentare, sind weitere Lösungen hinzugekommen.
Der klassische Einzeile für obiges Beispiel lautet:

implode(',', $rechner);

oder

join(',', $rechner);

Split ist nämlich ein NoGo.

Und mit Entfernung von Leerzeichen ergibt sich:

implode(',', array_map(‘trim’, $rechner));

Vielen Dank an alle.

Advertisements
Veröffentlicht in PHP. Schlagwörter: , , , , . 7 Comments »

7 Antworten to “[PHP] Daten mit Komma separieren und letztes Zeichen abschneiden”

  1. Th. Says:

    Wieso nicht einfach mit:

    implode(‚,‘, $rechner);

    Grüße,
    Th.

  2. maTTes Says:

    Öhhm, weil das zu einfach wär?
    Mist, explode kenn ich, aber implode bin ich nicht drauf gekommen ;)

  3. dag Says:

    Und um ein führendes oder abschliesendes Zeichen (oder beides) aus einem String entfernen gibts ltrim, rtrim und trim.

    http://ch.php.net/trim

  4. Oliver Says:

    Ich kann kürzer :-)

    join(‘,’, $rechner);

  5. maTTes Says:

    Danke zusammen,
    werde dementsprechend eine Änderung im Beitrag leisten ;)

  6. Stefan Says:

    Und wenn Du wie im ursprünglichen Code auch noch die Leerzeichen entfernen willst, dann kombinieren wir das ganze noch mit array_map() und erhalten das folgende:

    implode(‚,‘, array_map(‚trim‘, $rechner));

    Gruß,
    Stefan


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: